home biographie rezensionen locations
presseinfo links

merchandising

impressum

Vinyl Releases

 

 

 

 

label: Voidcom/Ministry Of Sound
vinyl-vö: 10/2007
vertrieb: Discomania
tracks:   Tango 2000 (echorausch mix)
            Tango 2000 (armin prayd remix)
            Tango 2000 (peshuma remix)
             

 

 

 

label: Synthetic Records
vinyl-vö: 03/2007
vertrieb: www.deejay.de
tracks:   Schizophren (durchgeknallt mix)
            Schizophren (tribute remix by sebastian ullmann)
            My Situation (borderline mix)
            My Situation (armin prayd mix)

            My Situation (rundfunk mix)

 

 

dirk duske im echorausch „the beat takes the lead“ (8mai002)

label: achtermai rec.
vinyl-vö: 04/2006
vertrieb: www.deejay.de
tracks:   The Beat Takes The Lead (original mix)
            The Beat Takes The Lead (armin prayd remix)
            The Beat Takes The Lead (sebastian ullmann remix)
            The Beat Takes The Lead (instrumental mix)

dirk duske im echorausch „tango 2000“ (8mai001)

label: achtermai rec.
vinyl-vö: 08/2005
vertrieb: www.deejay.de
tracks:   Tango 2000 (dub-remix by sebastian ullmann)
            Tango 2000 (sie ist die schönste mainmix)

 

„dirk duske im echorausch“ besteht aus Rico Suchatzki, der schon seit Jahren unter dem Namen „Echorausch“ erfolgreich produziert und veröffentlicht, und Dirk. Unterstützt wurden sie von Ivonne Köhler, die den Gesangspart übernahm.

„tango 2000“ ist eine Coverversion des „Nichts“-Klassikers aus dem Jahre 1982, dass sich durch momentan ausbleibende Rotationen des Originals zur Neubearbeitung sehr anbot.
„Ich persönlich bin kein Freund von Coverversionen. Es sei denn, das Original ist in Vergessenheit geraten und das Cover ist originell bzw. innovativ. Mit diesem Ziel haben wir den Titel völlig neu arrangiert“ meint Dirk Duske.
So entstand aus dem einstigen NDW-Titel ein zeitgenössischer Electro-Pop-Track, der auch durch die minimale Interpretation von Sebastian Ullmann im Club die Crowd zum Tanzen anstiftet. Der Musikverlag Wintrup (Rosenstolz, Wir sind Helden), bei dem die Erlaubnis für die Veröffentlichung dieser Coverversion eingeholt wurde, war von dieser Coverversion schon im Vorfeld sehr begeistert.

 

<< zurück